Andrena1
Andrena1
Herzental
Herzental
Betriebsdienst am Goetheanum
Um den Betrieb des Goetheanum, Sitz der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft und der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft, aufrecht zu erhalten, bedarf es der pflegenden und vorbereitenden Arbeit des Betriebsdienstes. Auf diese Weise werden die vielen Veranstaltungen von Vorträgen, Fachkolloquien und Ausstellungen über Schauspiel- und Eurythmieaufführungen bis zu grossen internationalen Kongressen mit bis zu 1000 Teilnehmern mit ermöglicht. Unsere Aufgaben umfassen die tägliche Unterhaltsreinigung, die Grundreinigung im Sommer, die Einrichtung von Räumen und Sälen für Tagungen und Arbeitsgruppen, sowie Umzüge, Transporte, Aufbau von Ausstelllungen und Reparaturen. Dazu kommt noch die Wäscheversorgung, die Müllentsorgung und verschiedenes, welches für die Veranstaltungen benötigt wird. Ausgeführt werden die Arbeiten rund um das Jahr von vier Vollzeitangestellten und über 20 Studenten. Ausserdem können sich über Andrena auch Menschen in einem geschützten Rahmen in diese vielseitigen Arbeiten einbringen.